PLAY/lll Video- & Performance-Festival

KÜNSTLER

Felix Adam | Kimo Arbas | Banz & Bowinkel | Bergernissen | Florian Bittner | Borderless TV | Raphael Brunk 

Julia Bünnagel | Rosalind Breen | Roxxy Chaos | Felix Contzen | Keren Cytter     

Matthias Danberg | Dan Halter | Michael Heym | Philipp Hamann | Heidi Hörsturz 

Sam Hopkins | M.R. Ketonge | Timofey Kratz | Kilian Kretschmer | Florian Kuhlmann 

Khanyisile Mbongwa | Anna-Lena Meisenberg | Axel Pulgar | Evamaria Schaller 

Roland Schappert | Pascal Sender | Pola Sieverding | Roman Szczesny & Hedda Schattanik  

Reut Shemesh | Daphne Stahl | Viktoria Strecker | Joël Verwimp | Breeze Yoko

 

FAR OFF Blackbox präsentiert auf dem PLAY Festival zwei Programme, die dieses Jahr auf der < FAR OFF Messe in Köln liefen.

1) PLEDGE | TURN | PRESTIGE – Film- und Videoarbeiten von Studenten der Kunstakademie Düsseldorf & KHM Köln
2) FAR OFF I + II – Film – und Videoarbeiten von Künstlern der Kunsträume: DD55 Gallery, Tiefgarage, S.Y.L.A.:NTHEMHEIM / Kunstversorgungsquartier, DAS ESSZIMMER space for art +, HilbertRaum Berlin und Greylight Projects Brussels.

<FAR OFF ist die junge Kunstmesse für zeitgenössische Kunst, Installation, zeitbasierte Medien, Performance und Sound Art in Köln. Es ist auch der Treffpunkt für Künstler, Kuratoren, Sammler und ein interessiertes Publikum. <FAR OFF präsentiert rund 20 Galerien und Projekträume und ein umfangreiches Rahmenprogramm, mit Black Box, Bühne und einer Ausstellungsfläche für eine Gruppenausstellung.

<FAR OFF 2017 wird von Maria Wildeis, Jonathan Haehn & Alisa Berger realisiert und kuratiert.

 

KÜNSTLER
Mona Kakanj, Mikołaj Sobczak & Nicholas Grafia, Stefan Ramirez Perez, Franca Scholz, Leri Matehha, Nicola Gördes, Walter Solon, Peter Haas, Jorge Loureiro, Lukas von der Gracht, Jonathan Omer Mizrahi, Miriam Gossing & Lina Sieckmann, Lena Ditte Nissen, Sebastian Thewes,
Monika Rechsteiner, Andy Holtin, Tobias Sternberg , Adam Knight, Jérôme Chazeix, Heidi Hörsturz, Wouter Huis, Josephine Kaeppelin, Petra Egg, Harald Hoppe, Katarzyna Badach & Alfredo Ramos Fernández, Ine Lamers, Robert Acklen-Brečko & Malik Gaines & Alexandro Segade

 

TERMINE

Ausstellung     30/06 – 22/07 

Eröffnung         30/06, 18 Uhr

Öffnungszeiten

FR/30/06     18 – 23 Uhr 

SA/01/07     14 – 22 Uhr 

SO/02/07    14 – 20 Uhr

 

LOCATIONS KÖLN

Galerie ampersand 

CAT Cologne

CAVE

HONDA

5,26 m³

Capri by night 

Alte Feuerwache

Sankt Gertrud

 

LOCATIONS DÜSSELDORF

Galerie am Meer 

LAGER3

Ex-Capitol Theater, Worringer Platz

 

KONTAKT

Web: www.festival-play.de

Facebook: playfestivalkoeln 

Instagram: play_festival

info@festival-play.de