VITA / KILIAN KRETSCHMER

KILIAN KRETSCHMER

1983 geboren in Northeim, lebt und arbeitet in Karlsruhe
2005–2011 Studium der Medienkunst an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Gruppenausstellungen
2013  „4D“, Galerie ampersand, Köln, D
„All In“, Galerie ampersand, Köln, D
„Now on View“, The Lab, San Francisco, USA
„PLAY“, Galerie ampersand, Köln, D
2012 „Unternehmung Dreiunternehmnung Drei – von_Kraft“, Gellertstrasse, Karlsruhe, D
„Nachtfahrt“, Bonnefantenmuseum, Roermond, NL
„STEINZEIT“, Tokonoma Apartment / Kassel, D
2011 „Video etc“., NCCA, St. Petersburg, R
Videoformes Festival, Clermont Ferrand, F
European Media Art Festival, Osnabrück, D
„The First On Mars“, Ekaterinburg, R
Beyond 3D Festival, ZKM, Karlsruhe, D
„Stage the Space“, Betahaus, Berlin, D
„Blaubart“, Schloss Werdenberg, CH
„Vision. Das Sehen“, Neues Museum, Weimar, D
2010 ”SAVE“ Sneakpreview, Hochschule f. Gestaltung, Karlsruhe, D
„Fraktale Sommernacht“, Schloss Werdenberg, CH
2009 ”In der Kubatur des Kabinett“, Kunstsalon im fluc, Wien, A
„Ruh Karli Ruh“, Ve.Sch, Wien, A
„Art Factory“, Ekaterinburg, R
2008 „Superposition“ Premiere, Hochschule f. Gestaltung, Karlsruhe, D
„Qui Vive?“, MARS Gallery, Moscow, R
Karlsruher Museumsnacht, Hochschule f. Gestaltung, Karlsruhe, D
„Experimenta+“, Nancyhalle, Karlsruhe, D
„Mixed Media“, Raumkalk, Köln, D
2007 „Ohne Ton“ / Auslage XI, Karlsruhe & Kunsthalle Wien D/A
„.Temp“, Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, D
Astropoda, Bento Galerie Karlsruhe, D
Silmo, Brillenmesse Paris, F
2006 Kunstcomputerwerke, ZKM Karlsruhe, D

Projekte
2013 KOMPLETT / video
TEIL 2 / Videoinstallation
2012 BEATMIKADO / video
STEINZEIT / 3D videoperformance
2011 ZITRONE / 3D Videoinstallation/Performance
BLUEBEARDS BOUNCINGCASTLE / stage design
MILCH / Videoperformance
2010 SAVE / Videoperformance
2:1 / Videoperformance
HANDWERKER / Videoinstallation
BLINDGÄNGER / 3D Videoinstallation
2008 SUPERPOSITION / Videoperformance
&4& / Videoperformance
2007 ASTROPODA / experimental documentation
GLOBE / Video
VS. / Videogameperformance
2006 SCOMP, interactive audio/Videoperformance
HEADSCREEN / 360° glasses

Stipendien
2013 Karlsruher Kulturstipendium
2011 Advanced Stipendium IOW Schloss Werdenberg
2010 Stipendium der Internationalen Opernwerkstatt Schloss Werdenberg
2009 Studienstiftung des deutschen Volkes
2008 Gesellschaft zur Förderung der Kunst und Medientechnologie eV.

Residenzen
2011 FLACC workplace for visual artists, Genk, B